KAMUNA FÜR KINDER 2021

Bei der 21. Karlsruher Museumsnacht wird mit der KAMUNA FÜR KINDER wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten, das speziell für Kinder, Jugendliche und Familien konzipiert wurde. Unter dem Motto ABENTEUER MUSEUM begeben sich die jungen Besucher*innen auf eine spannende Abenteuerreise durch die Karlsruher Kultur, die Führungen, Mitmachaktionen, Rallyes, Rätsel und vieles mehr bereithält.

Unterhaltsame Entdeckerspiele locken die Abenteurer in verschiedene Häuser: Im Badischen Landesmuseum reist man „mit allen Sinnen um die Welt“ und entdeckt auf dem Schlossplatz „alte Spiele neu“, während in der Majolika Manufaktur das „Abenteuer Keramik“ beginnt. Aus der Südweststadt tönt es: „Hilfe – wilde Tiere in der Städtischen Galerie!“ Wer traut sich die interaktive Abenteuertour mit iPad zu? Im Pfinzgaumuseum forschen die jungen Besucher*innen auf dem Historischen Dachspeicher: „Wer schrubbt, hämmert und pflügt denn da?“ Neben der Museumsrallye im ZKM kann man in der dortigen Bibliothek einer „abenteuerlichen Bildersuche im Bücherwald“ nachgehen. Weitere Entdeckungen sind bei der Museumsrallye des Naturkundemuseums oder in der Jungendbibliothek zu machen, die man mit dem Tablet kennen lernt.

Nachwuchs-Abenteurern, die selbst kreativ werden möchten, wird ebenfalls ein breites Spektrum geboten: Sei es beim Kinderworkshop „Von Magie und Zauber“ und der anschließenden Kindervernissage im Badischen Kunstverein, am Basteltisch des Naturkundemuseums, wo man „Exotischen Tieren“ begegnet oder an den Mitmachstationen des Verkehrsmuseums, das darüber hinaus zum Bestaunen der großen Modelleisenbahn und der Faller-Car-Anlage einlädt. Aufstrebende junge Talente findet man an der „Kinderkunstakademie“ der Städtischen Galerie oder beim Kinderprogramm der Jugendbibliothek. In der Jungen Kunsthalle nähert man sich „Kunst und Mode“, und die ganze Familie kann im angrenzenden Botanischen Garten im „Atelier im Grünen“ kreativ werden.

Um die Ausstellungen der teilnehmenden Häuser genau unter die Lupe zu nehmen, bieten sich spezielle Kinder- und Familienführungen an. So erleben die Besucher*innen im Badischen Landesmuseum das „Abenteuer Mittelalter“, außerdem können sich junge Weltreisende im Naturkundemuseum auf das „Abenteuer Urzeit“ einlassen, „Tiere in der Nacht“ und die „Wunderwelt der Kristalle“ kennen lernen oder sich mit den Themen „Planet 3.0: Erlebnis Erde“ und „Schatzsuche: Kostbarkeiten der Natur“ beschäftigen. Die Familienführungen „Farbabenteuer“ und „Abenteuer Wasser“ laden in der Staatlichen Kunsthalle zu weiteren Entdeckungen ein.