Verkehr / Shuttles

 

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR

Der KAMUNA-BUTTON berechtigt zur kostenlosen Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten KVV-Netz von 4.8.2018, 14.00 Uhr bis 5.8.2018, 6.00 Uhr. Kinder bis 14 Jahre haben ohne Button in Begleitung eines erwachsenen Buttonträgers freie Fahrt. Das Vorverkaufsticket berechtigt ebenfalls zur kostenlosen (An-)Reise mit dem KVV. Für eine bequeme Rückkehr gibt es viele späte Rückfahrtmöglichkeiten.

Park and Ride: Auf dem Messplatz an der Durlacher Allee können Sie am Abend der KAMUNA bequem und kostenfrei parken. Von der Haltestelle Tullastraße erreichen Sie sowohl mit den Shuttlebussen als auch mit der Straßenbahn schnell und unkompliziert die Museen.

ZUSÄTZLICHES VERKEHRSANGEBOT FÜR DIE KAMUNA (ZWISCHEN 18 und 1 Uhr):

KAMUNA-KVV-Fahrplan Bus 1 zum Download

KAMUNA-KVV-Fahrplan Bus 2 zum Download

Rückfahrtmöglichkeiten von KVV und DB nach der KAMUNA

KAMUNA-Shuttle-Bus 1 (alle 20 Min., Sonderfahrplan)

Route: EUROPAPLATZ – Waldstr. – Herrenstr. – Marktplatz – Kronenplatz – Tullastr. – Durlach/Schlossplatz – Tullastr. – (ab 24 Uhr auch über Volkswohnung/Staatstheater) – Naturkundemuseum – EUROPAPLATZ

KAMUNA-Shuttle-Bus 2 (alle 10 Min., Sonderfahrplan)

Route: EUROPAPLATZ – Orangerie – Linkenheimer Tor/Majolika – Generallandesarchiv – ZKM – Naturkundemuseum – EUROPAPLATZ

Kultur-Tram (Linie 2) (ca. alle 10 Min., Sonderfahrplan und regulärer Fahrplan)

Route: Mühlburger Tor –Europaplatz  – Karlstor – Mathystraße – Otto-Sachs-Str. – Arbeitsagentur – ZKM – Hbf – Tivoli – Werderstr. – Kronenplatz – Tullastr. – Weinweg – Untermühlstr. – Auer Str. – Gritznerstr.

Ab Kronenplatz: Linien 1, 4, S1/11, S2 und S5/51/52 Richtung Marktplatz – Europaplatz

Bitte beachten!

Mit dem KAMUNA-Button können auch alle Verkehrsmittel des KVV mit regulärem Fahrplan genutzt werden. Bitte beachten Sie auch die baustellenbedingten Umleitungen. Fahrpläne und Informationen finden Sie unter www.kvv.de, unter Tel. 0721/6107-5885 sowie als Aushänge an den Haltestellen und in den Fahrzeugen.

Deutsche Bahn:

Leider muss der Sonderzug der Deutschen Bahn von und nach Offenburg in diesem Jahr aufgrund von Personalmangel entfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.