Aus der Trennung heraus! GLA zeigt Ausstellung zu 200 Jahren Evangelische Landeskirche

Das Generallandesarchiv Karlsruhe präsentiert seinen Besuchern in seiner gemeinsamen Ausstellung mit dem Evangelischen Oberkirchenrat die Geschichte der Evangelischen Landeskirche Baden in den letzten beiden Jahrhunderten. Die Schau beleuchtet die Geburtsstunde am 26. Juli 1821 und wagt einen Blick auf die Zukunft der Christenheit des 21. Jahrhunderts. Wertvolle, oft erstmals gezeigte Exponate wie die Fahne des Evangelischen Arbeitervereins Mannheim-Sandhofen oder das prächtige Altarkreuz der Karlsruher Schlosskirche laden zum Nachdenken über zentrale Zäsuren der badischen Kirchengeschichte ein. Der Talar der ersten rechtlich gleichgestellten Pfarrerin konfrontiert die Besucher mit den heftigen Debatten um die Ordination von Frauen.

Darstellung eines Engelpaars aus der Christuskirche in Karlsruhe
Das Engelpaar stellt das Leitmotiv der Ausstellung Aus der Trennung heraus! 200 Jahre Evangelische Landeskirche in Baden dar.
Evangelischer Oberkirchenrat
Theologinnen in der Kirche: Hilde Bitz 1959 und ein Frauentalar 1942
Der Talar von Hilde Bitz, der ersten rechtlich gleichgestellten Pfarrerin in der Landeskirche, erinnert daran, dass die Ordination von Frauen auch in Baden heftig diskutiert wurde.
Hilde Bitz 1959. Foto: H. Bechtel, Mannheim. Landeskirchliches Archiv Karlsruhe 154 Nr. 1295/4;
Talar Modell Glitscher, 1942. Landeskirchliches Archiv Karlsruhe 154 Nr. 1163
Zurück zur Übersicht